Copyright: Lucky Bird Pictures

 

"Elser - Er hätte die Welt verändert" - Schulvorführungen mit Filmgespräch

29. April 2015, 10 Uhr

Filmgespräch mit Thomas Altmeyer (Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945)

Ort: E-Kinos Frankfurt,  Zeil 125, 60313 Frankfurt am Main (Eintrittspreis auf Anfrage beim Kinoveranstalter)

 

 

 

 

Abo-Aktion

"informationen. Wissenschaftliche Zeitschrift des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933-1945"

Seit 1976 gibt der Studienkreis Deutscher Widerstand 1933 – 1945 die Zeitschrift „informationen“ heraus. Ursprünglich als Informationsblatt über die Arbeit des Dokumentationsarchivs konzipiert, entwickelten sich die „informationen“ über die Jahre zu einer fundierten wissenschaftlichen Publikation mit wechselnden inhaltlichen Schwerpunkten. Die Stichworte „Forschen – Erinnern – Vermitteln“, die das gesamte Arbeitsfeld des Studienkreises umfassen, sind auch die wichtigsten Grundsätze der „informationen“.

Regelmäßige Bestandteile der „informationen“ sind Beiträge, die sich mit den Biografien von WiderstandskämpferInnen auseinandersetzen. Auch erinnerungskulturelle Fragestellungen und Beiträge, die die Vermittlung von Geschichte im Mittelpunkt haben, finden sich regelmäßig in der halbjährlich erscheinenden Zeitschrift. Wo werden Erinnerungsstätten oder Museen eingerichtet, welchen Inhalt haben sie, welche Erfahrungen werden gemacht – mit diesen Fragen setzen sich die „informationen“ immer wieder auseinander.
Darüber hinaus wird der Charakter der Zeitschrift durch ausführliche Buchbesprechungen und die Vorstellung von Publikationen, auch aus Klein- und Selbstverlagen geprägt. Besprochen werden auch Filme und neue Medien.

Abonnieren Sie unsere halbjährlich erscheinende Zeitschrift "informationen" (13 Euro inkl. Versandkosten pro Jahr). Jedes neue Abonnement erhält zwei ältere Ausgaben der "informationen" nach Wahl sowie die Publikation "Die NS-Geschichte vermitteln. gestern - heute - morgen. Aspekte der hessischen Erinnerungskultur" (Hessische GeschichteN Nr. 7/2014) kostenlos dazu.

Hier können Sie die informationen abonnieren (und die gewünschten Freiexemplare auswählen).