26. Juni 2019, 18.30 Uhr, Frankfurt am Main

Evangelische Akademie Frankfurt/Main, Römerberg 9, 60311 Frankfurt

 

Vor 75 Jahren, am 20. Juli 1944, versuchten führende Militärs der Wehrmacht um Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Adolf Hitler umzubringen. Zum Jahrestag dieses gescheiterten, aber bedeutenden Umsturzversuchs lenkt diese Veranstaltung das Augenmerk auf Frauen und Männer aus Frankfurt, die sich aktiv für den Widerstand engagierten, von der Öffentlichkeit aber bisher wenig beachtet wurden.

ReferentInnen: Gudrun Schmidt, Gabriele Prein, Christiane Bastian und Thomas Altmeyer.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Evangelischen Akademie Frankfurt/Main