Inhaltsverzeichnis:
 
  • Christoph Strupp: Wahrzeichen der Volksgemeinschaft. Nationalsozialistische Stadtpolitik: Themenfelder und Perspektiven
  • Sylvia Necker: Utopien für die städtische Ordnung. Der Hamburger Architekt Konstanty Gutschow (1902 – 1978)
  • Dieter Wesp: Die Weißwäscher. „Arisierung“ jüdischer Immobilien durch die Stadt Frankfurt am Main
  • Felix Klingenbeck: Infrastrukturpolitik im ländlichen Raum. Der Reichsarbeitsdienst als nationalsozialistischer Akteur in Südhessen
  • Oliver Werner: „Praktizierter Nationalsozialismus schlechthin“? Kontinuitäten und Neuorientierungen in der westdeutschen Raumforschung nach 1945
  • Filme und neue Medien
  • Buchbesprechungen
  • Wieder gelesen: Lore Wolf: Ein Leben ist viel zu wenig
  • Michaela Wilhelm: Das KZ-System Natzweiler-Struthof – von Jugendlichen gesehen
 

Materialien für die historisch-politische Bildung (Beilage):
Bernhard Schütz: Forschendes Lernen an Originaldokumenten. Zur Rekonstruktion der Schicksalswege von NS-Opfern auf der Basis von Dokumenten des nationalsozialistischen Verfolgungs- und Terrorsystems

 

Bestellmöglichkeit